Wildbienenschutz

Wir haben uns das Ziel gesetzt, dieses Projekt vorwiegend mit Kindern und Jugendlichen, auch solcher mit Behinderung, zu realisieren,was uns auch bisher gelungen ist. Hier sind einige Fotos von unseren gemeinsamen Aktionen beim Anfertigen von Elementen für eine Wildbienenwand und beim Pflanzen von Wildstauden im Juni 2015:

Im Juni 2016 wurden 2 Infotafeln zur Lebensweise der Wildbienen und zu deren Schutz für die Öffentlichkeit freigegeben. Möglich wurde die Finanzierung dieser professionellen Tafeln durch eine großzügige Spende der Stadtsparkasse Schwedt.  Der Aufbau der Tafeln erfolgte ebenso wie die Herstellung des Gerüstes für die Wildbienenwand durch die Tischlerei der Uckermärkischen Werkstätten, eine Einrichtung für behinderte Menschen. Die Kosten übernahm die Stadt Schwedt.             

Wildbienenwand und Infotafeln. Foto: H. Gille
Wildbienenwand und Infotafeln. Foto: H. Gille
Vorstellen der Infotafeln vor Kindern und Sponsoren. Foto: H. Gille
Vorstellen der Infotafeln vor Kindern und Sponsoren. Foto: H. Gille